Stoff - DDDEasy

Wortinformationen

Artikel: der
Wort: Stoff
Typ: Substantiv
Silbentrennung: Stoff
Plural: die Stoffe
Duden geprüft:     Stoff Duden   Stoff Wiktionary
Baustein von: Stoffes, Stoffe, Stoffs, Stoffen
Auch zu sehen: : stoff
PowerIndex: 28 729
Häufigkeit: 6 von 10
Wörter mit Endung -stoff: 228
Wörter mit Endung -stoff aber mit einem anderen Artikel der : 0
Kategorien: Textiltechnik Gummi- und Leder- VerarbeitungAllgemeine LiteraturwissenschaftNaturNaturwissenschaftenallgemeinTextiltechnikGummi- und Leder-Verarbeitung
96% unserer Spielapp-Nutzer haben den Artikel korrekt erraten.

Stoff Definition

Bedeutung - Stoff

[1] das Material, die Materie   [2] eine Textilie   [3] das, was zu erlernen, zu erarbeiten ist   [4] literarisch, theatralisch, filmisch aufbereitbares Material   [5] in der Drogenszene, unter Alkoholikern: die Drogen (Rauschgift oder Alkohol)   [6] umgangssprachlich: Geschwindigkeit, Kraft   [7] Webstoffe : Fetzen, Gewebe, Laken   [8] Thema : Anliegen, Ansatzpunkt, Aufgabe   [9] Existenz, etwas, wirklich : Ding, Erscheinung, Erscheinungsform   [10] Material, Vorrat : Bedarf, Bestand, Futter   [11] Kreuzen : Geflecht, Gespinst, Gewebe   [12] Stoff : Gehalt, Körperlichkeit, Masse   [13] Buch von Alan Glynn:  

Stoff Wiki

de
Stoff
no
Stoff
nl
Stof
nds
Stoff
lb
Stoft
da
Stof

Stoff (aus altfranzösisch estoffe ‚Gewebe‘) bezeichnet Mehr lesen

Konjunktion

Singular
Nominativ der Stoff
Akkusativ den Stoff
Dativ dem Stoff , dem Stoffe
Genitiv des Stoffs , des Stoffes
Plural
Nominativ die Stoffe
Akkusativ die Stoffe
Dativ den Stoffen
Genitiv der Stoffe

Synonyme für "Stoff"

Wort Synonyme
Stoff Tuch 2
Stoff Textilie
Stoff Gewebe 2


Stoff Sujet (künstlerisch)
Stoff Thema
Stoff Gehalt
Stoff Gegenstand
Stoff Inhalt


Stoff Betäubungsmittel
Stoff Dope
Stoff Suchtmittel
Stoff Droge 5
Stoff Rauschmittel
Stoff Suchtstoff
Stoff Suchtgift
Stoff Rauschgift


Stoff Substanz 1


Stoff Lehrstoff 3
Stoff Lernstoff 3
Stoff Unterrichtsstoff 3
Stoff Lerninhalt


Stoff ...material
Stoff ...stoff
Stoff ...gut
Stoff Gut
Stoff Material 1


Stoff Materie 1
Stoff Gespinst 2
Stoff Textil Textilie 2
Stoff Geschwindigkeit 6
Stoff Karacho 6
Stoff Kattun 6
Stoff Kleid 6
Stoff Kraft 6
Stoff Power 6
Stoff Speed 6
Stoff Tempo 6
Stoff Zunder 6


Stoff Frage
Stoff Handlungsablauf
Stoff Branntwein
Stoff Ding
Stoff Aufgabenstellung
Stoff Etwas
Stoff Objekt
Stoff Problem
Stoff Zeug
Stoff Flor
Stoff Thematik
Stoff Gewirk
Stoff Masse
Stoff Gestrick
Stoff Netz
Stoff Drogen
Stoff Sujet

Stoff openthesaurus

Bilder von "Stoff"

 Stoff aus Afghanistan
Title :Afghanistan textiles
Bedeutung: 2
Beschreibung: Stoff aus Afghanistan
Author: Steve Evans from Citizen of the World
Lizenz: cc-by-2.0
 Stoff aus Afghanistan
Title :Black tar (raw) opium seized in Afghanistan
Bedeutung: 5
Beschreibung: Stoff aus Afghanistan
Author: bentlogic
Lizenz: cc-by-sa-2.0

Verknüpfte Begriffe

Wasserstoff

Chemisches Element
verknüpft
Wasserstoff Wasserstoff ist ein chemisches Element mit dem Symbol H und der Ordnungszahl 1. Im Periodensystem steht es in der 1. Periode und der 1. IUPAC-Gruppe. Wasserstoff ist das häufigste chemische Element im Universum, jedoch nicht in der Erdrinde. Er ist Bestandteil des Wassers und beinahe aller organischen Verbindungen. Somit kommt gebundener Wasserstoff in sämtlichen lebenden Organismen vor. Wasserstoff ist das chemische Element mit der geringsten Atommasse.
#Entity
Bild-Author:commons:User:Pumbaa (original work by commons:User:Greg Robson) (Wiki)
Lizenz: cc-by-sa-2.0-uk Original

Kohlenstoff

Chemisches Element
verknüpft
Kohlenstoff Kohlenstoff oder Carbon ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol C und der Ordnungszahl 6. Im Periodensystem steht es in der vierten Hauptgruppe, bzw. der 14. IUPAC-Gruppe oder Kohlenstoffgruppe sowie der zweiten Periode. Es kommt in der Natur sowohl in gediegener Form als auch chemisch gebunden vor.
#Entity
Bild-Author:Sujiparamu (Wiki)
Lizenz: cc-by-sa-4.0 Original

Ballaststoff

 
verknüpft
Ballaststoff Ballaststoffe sind weitgehend unverdauliche Nahrungsbestandteile, meist Kohlenhydrate, die vorwiegend in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommen. Sie finden sich vor allem in Getreide, Obst, Gemüse, Hülsenfrüchten sowie in geringen Mengen auch in Milch. Der Einfachheit wegen teilt man die Ballaststoffe in wasserlösliche und wasserunlösliche ein.
#Entity
Bild-Author:U.S. Department of Agriculture (Wiki)
Lizenz: pd Original

Glucose

Chemische Verbindung
verknüpft
Glucose Glucose oder Glukose ist eine natürlich vorkommende chemische Verbindung. D-Glucose wird auch als Traubenzucker oder in älterer Literatur als Dextrose bezeichnet.
#Entity
Mehr

Kohlenhydrate

Wirkstoffklasse
verknüpft
Kohlenhydrate Kohlenhydrate oder Saccharide bilden eine biochemisch bedeutsame Stoffklasse. Kohlenhydrate kommen im Stoffwechsel aller Lebewesen vor. Als Produkt der Photosynthese machen Kohlenhydrate etwa zwei Drittel der weltweiten Biomasse aus. Kohlenhydrate sind die am häufigsten vorkommende Klasse von Biomolekülen. Die Wissenschaft, die sich mit der Biologie der Kohlenhydrate beschäftigt, heißt Glycobiologie. Kohlenhydrate werden oftmals mit dem Suffix „-ose“ gekennzeichnet.
#Entity
Mehr

Protein

 
verknüpft
Protein Ein Protein, umgangssprachlich Eiweiß, ist ein biologisches Makromolekül, das aus Aminosäuren durch Peptidbindungen aufgebaut ist. Proteine finden sich in jeder Zelle und machen zumeist mehr als die Hälfte des Trockengewichts aus.
#Entity
Mehr

Aminosäuren

Wirkstoffklasse
verknüpft
Aminosäuren Aminosäuren, unüblich auch Aminocarbonsäuren, veraltet Amidosäuren genannt, sind chemische Verbindungen mit einer Aminogruppe und einer Carbonsäuregruppe. Sie sind die Bausteine von Proteinen und dienen vor allem dem Aufbau von Körpergewebe.
#Entity
Mehr

Dieselkraftstoff

Kraftstoff
verknüpft
Dieselkraftstoff Dieselkraftstoff ist ein Gemisch aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen, das als Kraftstoff für einen Dieselmotor geeignet ist. Davon abweichend gibt es die Spezifikation für Marine-Diesel.
#Entity
Mehr

Cholesterin

 
verknüpft
Cholesterin Das Cholesterin, auch genauer Cholesterol, ist ein in allen tierischen Zellen vorkommender kristalliner, fettartiger Naturstoff. Der 1824 von dem Chemiker Michael Eugène Chevreul geprägte Name leitet sich davon ab, dass Cholesterin bereits im 18. Jahrhundert in Gallensteinen gefunden wurde.
#Entity
Mehr

Chlorwasserstoff

 
verknüpft
Chlorwasserstoff Chlorwasserstoff ist ein farbloses, stechend riechendes Gas, das sich sehr leicht in Wasser löst. Wässrige Lösungen von Chlorwasserstoff werden Salzsäure oder Chlorwasserstoffsäure genannt.
#Entity
Mehr

Aliphatische Kohlenwasserstoffe

Chemische Verbindung
verknüpft
Aliphatische Kohlenwasserstoffe Aliphatische Kohlenwasserstoffe sind organische chemische Verbindungen, die aus Kohlenstoff und Wasserstoff zusammengesetzt und nicht aromatisch sind. Damit sind sie eine Untergruppe der Kohlenwasserstoffe.
#Entity

Süßstoff

Nahrung
verknüpft
Süßstoff Süßstoffe sind synthetisch hergestellte oder natürliche Ersatzstoffe für Zucker, die dessen Süßkraft erheblich übertreffen. Sie haben keinen oder einen sehr geringen physiologischen Brennwert.
#Entity

Suchtstoff

 
verknüpft
Suchtstoff Als Suchtstoffe werden im Einheitsabkommen über die Betäubungsmittel von 1961 Substanzen aufgelistet, deren Missbrauch ein Übel für das Individuum darstelle und mit sozialen und ökonomischen Gefahren für die Menschheit befrachtet sei.
#Entity

Fluorwasserstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Fluorwasserstoff Fluorwasserstoff ist ein anorganisch-chemischer Stoff, der zu den Halogenwasserstoffen gehört. Bei Zimmertemperatur liegt er als farbloses, stechend riechendes, sehr giftiges Gas vor, das eine geringere Dichte als Luft hat.
#Entity
Mehr

Island

Land in Europa
verknüpft
Island Island ist mit rund 103.000 km² – nach dem Vereinigten Königreich – der flächenmäßig zweitgrößte Inselstaat Europas. Die Hauptinsel ist die größte Vulkaninsel der Erde und befindet sich knapp südlich des nördlichen Polarkreises.
#Entity #Ort #Verwaltungsgebiet #Land
Mehr

Pharmazeutischer Hilfsstoff

Arzneistoff
verknüpft
Pharmazeutischer Hilfsstoff Ein pharmazeutischer Hilfsstoff, auch Arzneiträgerstoff genannt, ist ein Stoff, der neben dem Arzneistoff in der Herstellung von Arzneimitteln verwendet wird.
#Entity

Fauststoff

 
verknüpft
Fauststoff Der Fauststoff, die Geschichte des Doktor Johann Faust und seines Pakts mit Mephistopheles, gehört zu den am weitesten verbreiteten Stoffen in der europäischen Literatur seit dem 16. Jahrhundert.
#Entity
Mehr

Salzsäure

 
verknüpft
Salzsäure Salzsäure, auch Chlorwasserstoffsäure genannt, ist eine wässrige Lösung von gasförmigem Chlorwasserstoff, der in Oxonium- und Chloridionen protolysiert ist. Sie ist eine starke, anorganische Säure und zählt zu den Mineralsäuren. Ihre Salze heißen Chloride, das bekannteste ist das Natriumchlorid.
#Entity
Mehr

Lebensmittelzusatzstoff

Lebensmittel
verknüpft
Lebensmittelzusatzstoff Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die Lebensmitteln zur Erzielung chemischer, physikalischer oder auch physiologischer Effekte zugegeben werden.
#Entity

Blatt

 
verknüpft
Blatt Das Blatt ist neben der Sprossachse und der Wurzel eines der drei Grundorgane der höheren Pflanzen und wird als Organtyp Phyllom genannt. Blätter sind seitliche Auswüchse an den Knoten der Sprossachse. Die ursprünglichen Funktionen der Blätter sind Photosynthese und Transpiration. Blätter treten nur bei Sprosspflanzen auf, das heißt bei farnartigen Pflanzen und Samenpflanzen.
#Entity
Mehr

Proton

Chemische Verbindung
verknüpft
Proton Ein Proton ist in der Chemie ein positiv geladenes Ion H⁺ des Wasserstoffs, ungeachtet der Kernmasse. Ein Proton im chemischen Sinne kann also ein Proton ¹H⁺, Deuteron ²H⁺ oder Triton ³H⁺ sein, es kann damit außer dem eigentlichen Proton also auch ein oder zwei Neutronen enthalten.
#Entity
Mehr

Folsäure

Chemische Verbindung
verknüpft
Folsäure Die Folsäure, auch: Vitamin B₉, Vitamin M, Vitamin B₁₁ oder Folat, ist ein 1941 entdecktes, hitze- und lichtempfindliches Vitamin aus dem B-Komplex. Es setzt sich chemisch zusammen aus einem Pteridin-Derivat, para-Aminobenzoesäure und L-Glutaminsäure.
#Entity
Mehr

Calcium

Chemisches Element
verknüpft
Calcium Calcium ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Ca und der Ordnungszahl 20. Im Periodensystem steht es in der zweiten Hauptgruppe, bzw. der 2. IUPAC-Gruppe und zählt daher zu den Erdalkalimetallen. Die Schreibweise Calcium entspricht der IUPAC-Norm und gilt als fachsprachlich. Elementares Calcium ist ein glänzendes, silberweißes Metall.
#Entity
Mehr

Eisen

Chemisches Element
verknüpft
Eisen Eisen ist ein chemisches Element mit dem Symbol Fe und der Ordnungszahl 26. Es gehört zu den Übergangsmetallen, die im Periodensystem die 8. Nebengruppe, nach der neuen Zählung die Gruppe 8 bilden.
#Entity
Mehr

Polyethylen

Chemische Verbindung
verknüpft
Polyethylen
#Entity
Mehr

Ethanol

Droge
verknüpft
Ethanol Das Ethanol oder der Ethylalkohol, auch Äthanol oder Äthylalkohol, gemeinsprachlich auch Alkohol genannt, ist ein aliphatischer, einwertiger Alkohol mit der Summenformel C₂H₆O.
#Entity
Mehr

Hanf

Pflanze
verknüpft
Hanf Hanf ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Hanfgewächse. Hanf zählt zu den ältesten Nutz- und Zierpflanzen der Erde. Die einzelnen Bestandteile der Pflanze werden ungenauerweise ebenfalls als Hanf bezeichnet. Aus diesen Pflanzenteilen können jeweils sehr verschiedene Produkte hergestellt werden: Seile, Speiseöl, ätherisches Öl sowie Haschisch und Marihuana.
#Entity
Mehr

Neurotransmitter

Chemische Verbindung
verknüpft
Neurotransmitter Neurotransmitter sind Botenstoffe, die an chemischen Synapsen die Erregung von einer Nervenzelle auf andere Zellen übertragen. Die Transmitterstoffe werden im Zellkörper oder in der Endigung des Axons vom sendenden Neuron produziert, hier in Bläschen vorrätig gehalten und bei Erregung in bestimmten Mengen freigesetzt.
#Entity
Mehr

Stoff

Buch von Alan Glynn
verknüpft
Stoff
#Book #Entity

Baumwolle

Pflanze
verknüpft
Baumwolle Die Baumwollpflanzen oder Baumwolle ist eine Pflanzengattung innerhalb der Familie der Malvengewächse. Es gibt etwa 51 Arten in den Tropen und Subtropen. Baumwolle ist eine sehr alte Kulturpflanze.
#Entity
Mehr

Zucker

Lebensmittel
verknüpft
Zucker Als Zucker wird neben verschiedenen anderen Zuckerarten ein süß schmeckendes, kristallines Lebensmittel bezeichnet, das aus Pflanzen gewonnen wird und hauptsächlich aus Saccharose besteht.
#Entity
Mehr

Tryptophan

Aminosäure
verknüpft
Tryptophan Tryptophan, abgekürzt Trp oder W, ist in der L-Form eine proteinogene α-Aminosäure [Synonym für L-Tryptophan:-Tryptophan] mit einem aromatischen Indol-Ringsystem.
#Entity
Mehr

Schnüffelstoff

 
verknüpft
Schnüffelstoff Schnüffelstoffe ist ein Sammelbegriff für verschiedene legal erhältliche Substanzen, die beim Inhalieren eine halluzinogene Wirkung entfalten können. Deshalb werden sie meistens von Jugendlichen als Ersatz für illegale Drogen konsumiert.
#Entity
Mehr

Lipide

 
verknüpft
Lipide Lipide ist eine Sammelbezeichnung für ganz oder zumindest größtenteils wasserunlösliche Naturstoffe, die sich dagegen aufgrund ihrer geringen Polarität sehr gut in hydrophoben Lösungsmitteln wie Hexan lösen.
#Entity
Mehr

Der Stoff aus dem die Helden sind

Film 1983
verknüpft
Der Stoff aus dem die Helden sind Der Stoff, aus dem die Helden sind ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1983. Er basiert auf dem Roman Die Helden der Nation von Tom Wolfe.
#Film #Entity

Gold

Chemisches Element
verknüpft
Gold Gold ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol Au und der Ordnungszahl 79. Es ist ein Übergangsmetall und steht im Periodensystem in der 1. Nebengruppe, die auch als Kupfergruppe bezeichnet wird. Diese Gruppe enthält Kupfer und die Edelmetalle Silber und Gold. Die drei Metalle werden in der Chemie auch als „Münzmetalle“ bezeichnet.
#Entity
Mehr

AN602

 
verknüpft
AN602 Die AN602 war die stärkste jemals gezündete Wasserstoffbombe und erzeugte die größte jemals von Menschen verursachte Explosion. Der Deckname lautete Wanja. Fälschlich wird sie oft auch als RDS-220 oder RN202 bezeichnet. In der damaligen deutschen Presse wurde sie nur als „Superbombe“ bezeichnet. Nach dem Zerfall der Sowjetunion verbreitete sich der Name Zar-Bombe, abgeleitet vom Herrschertitel Zar.
#Entity #Veranstaltung
Mehr

Glutaminsäure

Aminosäure
verknüpft
Glutaminsäure Glutaminsäure ist eine α-Aminosäure, die in zwei Spiegelbildisomeren vorkommt, deren eine proteinogene Form der menschliche Organismus selber herstellen kann. Im Dreibuchstabencode wird sie als Glu und im Einbuchstabencode als E bezeichnet. Ihre Salze und Ester werden Glutamate genannt.
#Entity
Mehr

Schwefel Element

Chemisches Element
verknüpft
Schwefel  Element Schwefel ist ein chemisches Element mit dem Elementsymbol S und der Ordnungszahl 16. Er zählt zu den Chalkogenen, der sechsten Hauptgruppe des Periodensystems. In der Häufigkeit der in der Lithosphäre vorkommenden Elemente steht er an 16. Stelle.
#Entity
Mehr

Fluor

Chemisches Element
verknüpft
Fluor Fluor ist ein chemisches Element mit dem Symbol F und der Ordnungszahl 9. Im Periodensystem steht es in der 7. Hauptgruppe und gehört damit zur 17. IUPAC-Gruppe, den Halogenen, von denen es das leichteste ist.
#Entity
Mehr

Vereinigte Glanzstoff Fabriken

Unternehmen
verknüpft
Vereinigte Glanzstoff Fabriken Die Vereinigte Glanzstoff-Fabriken AG war ein deutsches Unternehmen in der Rechtsform einer Aktiengesellschaft, dessen Werke Kunstseide produzierten. Sitz der AG war Wuppertal-Elberfeld, das Stammwerk befand sich in Oberbruch. Im Volksmund wurde das Werk nur Glanzstoff genannt.
#Organisation #Entity #Konzern
Mehr

Arsenwasserstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Arsenwasserstoff Arsenwasserstoff ist eine chemische Verbindung aus den Elementen Arsen und Wasserstoff mit der Summenformel AsH₃. Es ist ein äußerst giftiges Gas, das bei der Auflösung von salzartigen Arseniden in Wasser und verdünnten Säuren entsteht.
#Entity
Mehr

Serotonin

 
verknüpft
Serotonin Serotonin, auch 5-Hydroxytryptamin oder Enteramin, ist ein Gewebshormon und Neurotransmitter. Es kommt unter anderem im Zentralnervensystem, Darmnervensystem, Herz-Kreislauf-System und im Blut vor.
#Entity
Mehr

Glanzstoff Austria

Unternehmen
verknüpft
Glanzstoff Austria Die Glanzstoff Austria war ein chemisches Unternehmen im niederösterreichischen St. Pölten. Das 1906 eröffnete Werk produzierte bis 2008 bis zu 12.000 Tonnen Viskosefasern pro Jahr und war zeitweise deren zweitgrößter Produzent weltweit.
#Entity #Organisation #Konzern

Dopamin

Hormon
verknüpft
Dopamin Dopamin ist ein biogenes Amin aus der Gruppe der Katecholamine und ein wichtiger, überwiegend erregend wirkender Neurotransmitter des zentralen Nervensystems. Dopamin wird auch Prolaktostatin oder PIH genannt. Gebildet wird es in Nervenendigungen und im Nebennierenmark als Vorstufe von Noradrenalin. Im Volksmund gilt es als Glückshormon.
#Entity
Mehr

Selenwasserstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Selenwasserstoff Selenwasserstoff, auch Monoselan, ist eine Verbindung aus Selen und Wasserstoff. Sie entsteht beim Auflösen salzartiger Selenide in verdünnten Säuren. Selenwasserstoff ist ein farbloses, äußerst giftiges Gas mit unangenehm fauligem Geruch.
#Entity
Mehr

Kohlenstoffmonoxid

Chemische Verbindung
verknüpft
Kohlenstoffmonoxid Kohlenstoffmonoxid ist eine chemische Verbindung aus Kohlenstoff und Sauerstoff mit der Summenformel CO. Kohlenstoffmonoxid ist ein farb-, geruch- und geschmackloses sowie toxisches Gas.
#Entity
Mehr

Rosenheim

Stadt in Bayern
verknüpft
Rosenheim
#Ort #Entity #Verwaltungsgebiet #Stadt
Mehr

Adrenalin

Hormon
verknüpft
Adrenalin Adrenalin oder Epinephrin ist ein im Nebennierenmark gebildetes Hormon, das zur Gruppe der Katecholamine gehört. Auch im Zentralnervensystem kommt Adrenalin vor, dort ist es als Neurotransmitter in adrenergen Nervenzellen vorhanden.
#Entity
Mehr

Triglyceride

Chemische Verbindung
verknüpft
Triglyceride Triglyceride, Triglyzeride, auch Glycerol-Triester, seltener veraltet Neutralfette, sind dreifache Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit drei Säuremolekülen und sollten nach der IUPAC-Empfehlung ausschließlich als Triacylglycerole, kurz TAGs, bezeichnet werden.
#Entity
Mehr

Schwefelwasserstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Schwefelwasserstoff Schwefelwasserstoff ist eine chemische Verbindung aus Schwefel und Wasserstoff mit der Formel H₂S. Schwefelwasserstoff ist ein übelriechendes, farbloses, hochgiftiges Gas. Es ist korrosiv, brennbar, leicht entzündlich und geringfügig schwerer als Luft. Es ist in Wasser wenig, in Ethanol etwas besser löslich. H₂S ist eine schwache Säure, deren Salze die Sulfide und Hydrogensulfide sind.
#Entity
Mehr

Kohlenstofffaserverstärkter Kohlenstoff

 
verknüpft
Kohlenstofffaserverstärkter Kohlenstoff Kohlenstofffaserverstärkte Kohlenstoffe sind Verbundwerkstoffe, die vollständig aus Kohlenstoff bestehen. CFC-Werkstoffe bestehen aus Kohlenstofffasern von ca. 5–10 µm Durchmesser, die in einer Matrix aus reinem Kohlenstoff eingebettet sind.
#Entity

Fette

Chemische Verbindung
verknüpft
Fette Fette und fette Öle sind Ester des dreiwertigen Alkohols Glycerin mit drei, meist verschiedenen, überwiegend geradzahligen und unverzweigten aliphatischen Monocarbonsäuren, den Fettsäuren.
#Entity
Mehr

Pech

 
verknüpft
Pech Pech, auch Teerpech, sind braune bis schwarze, teerartige bzw. bituminöse, zähflüssig bis feste, schmelzbare Rückstände, welche bei der Destillation von Teeren und organischen Substanzen entstehen, nachdem alle leichten Öle, Zwischenfraktionen und schweren Öle abgetrieben sind.
#Entity
Mehr

Insulin

Hormon
verknüpft
Insulin Insulin ist ein für alle Wirbeltiere lebenswichtiges Proteohormon, das in den β-Zellen der Bauchspeicheldrüse gebildet wird. Diese spezialisierten Zellen befinden sich in den Langerhans-Inseln. Von diesen Inseln leitet sich auch der Name „Insulin“ ab.
#Entity
Mehr

Zeolithe

 
verknüpft
Zeolithe Zeolithe sind kristalline Alumosilikate, die in zahlreichen Modifikationen in der Natur vorkommen, aber auch synthetisch hergestellt werden können.
#Entity
Mehr

Steroide

Wirkstoffklasse
verknüpft
Steroide Steroide sind eine Stoffklasse der Lipide. Formal sind die Steroide Derivate des Kohlenwasserstoffs Steran. Steroide gehören zu den Isoprenoiden, genauer zu den Triterpenoiden.
#Entity
Mehr

Diuretikum

 
verknüpft
Diuretikum Ein Diuretikum ist ein Arzneimittel, das eine vermehrte Ausschwemmung von Urin aus dem menschlichen oder tierischen Körper durch eine verstärkte Harnerzeugung in den Nieren bewirkt. Alle Diuretika hemmen die tubuläre Reabsorption.
#Entity
Mehr

Hautkampfstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Hautkampfstoff Als Hautkampfstoffe wird eine Klasse von chemischen Waffen bezeichnet. Es handelt sich meist um chemisch hochreaktive Verbindungen, bei deren Kontakt es zu schweren Verätzungen der Haut kommt, einige Substanzen hemmen außerdem die Zellteilung.
#Entity

Cellulose

Chemische Verbindung
verknüpft
Cellulose Die Cellulose ist der Hauptbestandteil pflanzlicher Zellwände und damit die häufigste organische Verbindung und auch das häufigste Polysaccharid. Cellulose ist auch das am häufigsten vorkommende Biomolekül. Sie ist unverzweigt und besteht aus mehreren hunderten bis zehntausenden β-D-Glucose- bzw. Cellobiose-Einheiten.
#Entity
Mehr

Polytetrafluorethylen

 
verknüpft
Polytetrafluorethylen Polytetrafluorethylen ist ein unverzweigtes, linear aufgebautes, teilkristallines Polymer aus Fluor und Kohlenstoff. Umgangssprachlich wird dieser Kunststoff oft mit dem Handelsnamen Teflon der Firma DuPont bezeichnet.
#Entity
Mehr

Sekundärmetabolite

 
verknüpft
Sekundärmetabolite Sekundärmetabolite sind chemische Stoffe, die von Pflanzen, Bakterien, Pilzen oder Tieren produziert werden, für deren Wachstum und Überleben aber nicht notwendig zu sein scheinen.
#Entity
Mehr

Harnsäure

 
verknüpft
Harnsäure Harnsäure ist das Endprodukt des Nukleinsäureabbaus vieler Tierarten wie zum Beispiel bei Reptilien, Vögeln, Affen und Menschen. Bei Reptilien und Vögeln werden auch Aminosäuren zu Harnsäure abgebaut. Die Salze der Harnsäure heißen Urate.
#Entity
Mehr

Häme

Chemische Verbindung
verknüpft
Häme Häme sind Komplexverbindungen mit einem Eisen-Ion als Zentralatom und einem Porphyrin-Molekül als Ligand. Der bekannteste Vertreter ist das Fe-Protoporphyrin IX, auch „Häm b“ oder einfach „Häm“ genannt.
#Entity
Mehr

Polyurethane

 
verknüpft
Polyurethane Polyurethane sind Kunststoffe oder Kunstharze, die aus der Polyadditionsreaktion von Dialkoholen beziehungsweise Polyolen mit Polyisocyanaten entstehen. Charakteristisch für Polyurethane ist die Urethan-Gruppe.
#Entity
Mehr

Kohlenstoffoxide

Chemische Verbindung
verknüpft
Kohlenstoffoxide Zur Gruppe der Kohlenstoffoxide zählen folgende chemischen Verbindungen: Kohlenstoffmonoxid Kohlenstoffdioxid Kohlenstofftrioxid Kohlenstoffsuboxid Dikohlenstoffmonoxid Mellitsäureanhydrid
#Entity

Ballast Stoff

Fernsehepisode
verknüpft
Ballast Stoff
#TVEpisode #Entity

Enantiomer

Chemische Verbindung
verknüpft
Enantiomer Enantiomere sind Stereoisomere chemischer Verbindungen, die sich in ihrer Konstitution decken und sich in den räumlichen Strukturen zu einem Gegenstück verhalten wie dessen Spiegelbild. Man nennt sie aufgrund dieser Tatsache auch Spiegelbildisomere.
#Entity
Mehr

Polyethylenterephthalat

 
verknüpft
Polyethylenterephthalat Polyethylenterephthalat ist ein durch Polykondensation hergestellter thermoplastischer Kunststoff aus der Familie der Polyester.
#Entity
Mehr

Carbonylgruppe

Chemische Verbindung
verknüpft
Carbonylgruppe Die Carbonylgruppe, auch CO-Gruppe, ist Bestandteil vieler organisch-chemischer Verbindungen. Sie ist gekennzeichnet durch ein Kohlenstoffatom, das ein doppelt gebundenes Sauerstoffatom trägt; die ähnlich klingende Carboxygruppe weist zusätzlich am selben Kohlenstoffatom eine Hydroxygruppe auf, wodurch eine Carbonsäure entsteht.
#Entity
Mehr

Fettsäuren

 
verknüpft
Fettsäuren Fettsäuren sind aliphatische Monocarbonsäuren mit zumeist unverzweigter Kohlenstoffkette. Die Bezeichnung „Fettsäuren“ fußt auf der Erkenntnis, dass natürliche Fette und Öle aus den Estern langkettiger Carbonsäuren mit Glycerin bestehen.
#Entity
Mehr

Nervenkampfstoff

 
verknüpft
Nervenkampfstoff
#Entity

Sirup

 
verknüpft
Sirup Sirup ist eine dickflüssige, konzentrierte Lösung, die durch Kochen und andere Techniken aus zuckerhaltigen Flüssigkeiten wie Zuckerwasser, Zuckerrübensaft, Fruchtsäften oder Pflanzenextrakten gewonnen wird.
#Entity
Mehr

Antianginöser Arzneistoff

Wirkstoffklasse
verknüpft
Antianginöser Arzneistoff
#Entity

Kohlenstoffdisulfid

 
verknüpft
Kohlenstoffdisulfid Kohlenstoffdisulfid ist ein Sulfid des Kohlenstoffs.
#Entity
Mehr

Flüssigwasserstoff

 
verknüpft
Flüssigwasserstoff
#Entity
Mehr

Styrol

Chemische Verbindung
verknüpft
Styrol Styrol ist ein ungesättigter, aromatischer Kohlenwasserstoff. Es handelt sich um eine farblose, niedrigviskose und süßlich riechende Flüssigkeit. Styrol ist entzündlich und gesundheitsschädlich.
#Entity
Mehr

Silikone

Chemische Verbindung
verknüpft
Silikone Silikone, chemisch genauer Polysiloxane, ist eine Bezeichnung für eine Gruppe synthetischer Polymere, bei denen Siliciumatome über Sauerstoffatome verknüpft sind. Die Bezeichnung „Silikone“ wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von dem englischen Chemiker Frederic Stanley Kipping eingeführt. Silikon darf nicht mit Silicium verwechselt werden. Die im Englischen ähnliche Schreibweise führt oft zu falschen Übersetzungen. Kristallines Silicium ist ein Ausgangsstoff für die Herstellung von Halbleitern. Es können Molekülketten und/oder -netze auftreten.
#Entity
Mehr

Limonade

Getränk
verknüpft
Limonade Eine Limonade, umgangssprachlich auch kurz Limo, ist ein alkoholfreies, gesüßtes und meist mit Kohlensäure versetztes Erfrischungsgetränk mit oder ohne Fruchtauszügen auf Basis von Wasser.
#Entity
Mehr

Halogenwasserstoffe

Chemische Verbindung
verknüpft
Halogenwasserstoffe Halogenwasserstoffe sind chemische Verbindungen, die aus den entsprechenden Halogenen mit Wasserstoff gebildet werden. Die allgemeine Summenformel lautet HX, wobei X für das Halogen steht. Ihre wässrigen Lösungen nennt man Halogenwasserstoffsäuren.
#Entity

Melamin

Chemische Verbindung
verknüpft
Melamin Melamin, eine farblose Substanz, ist eine heterocyclische aromatische Verbindung mit Stickstoff. Melamin ist Ausgangsstoff für die Herstellung von Melaminharzen, die als Leime und Klebstoffe verwendet oder zu Duroplasten umgesetzt werden.
#Entity
Mehr

Svenska Cellulosa Aktiebolaget

Unternehmen
verknüpft
Svenska Cellulosa Aktiebolaget Svenska Cellulosa AB kurz SCA, ist ein schwedischer Forstbetreiber und Holzverarbeiter. SCA ist der größte private Waldbesitzer in Europa. Insgesamt werden rund 2,6 Mio. Hektar Wald bewirtschaftet. Das entspricht fast der Größe Belgiens.
#Entity #Organisation #Konzern
Mehr

Stickstoffwasserstoffsäure

 
verknüpft
Stickstoffwasserstoffsäure Stickstoffwasserstoffsäure ist eine instabile, äußerst explosive, die Schleimhäute reizende, stechend riechende Flüssigkeit. Das Azid-Ion N₃− ist linear gebaut und isoelektronisch mit Kohlenstoffdioxid.
#Entity
Mehr

Artus

 
verknüpft
Artus König Artus ist eine Sagengestalt, die in vielen literarischen Werken des europäischen Mittelalters in unterschiedlichem Kontext und unterschiedlicher Bedeutung auftaucht. Sein Herrschaftsgebiet wird in Britannien verortet. Seit dem späten 9.
#Entity
Mehr

Nervengift

 
verknüpft
Nervengift Nervengifte oder Neurotoxine sind Stoffe, die bereits in einer geringen Dosis eine schädigende Wirkung auf Nervenzellen bzw. Nervengewebe erzielen. Nervengifte sind eine heterogene Gruppe von Stoffen mit einer Vielzahl an Wirkmechanismen. Die Mehrheit der Nervengifte sind exogene, natürlich vorkommende Toxine, die von Organismen stammen.
#Entity

Polymethylmethacrylat

 
verknüpft
Polymethylmethacrylat Polymethylmethacrylat ist ein transparenter thermoplastischer Kunststoff.
#Entity
Mehr

Rivastigmin

Arzneistoff
verknüpft
Rivastigmin Rivastigmin wird als Arzneistoff zur symptomatischen Behandlung der leichten bis mittelschweren Alzheimerschen Krankheit eingesetzt. Es ist das einzige Antidementivum, das zusätzlich eine Zulassung für die Behandlung der Parkinsondemenz hat. Rivastigmin kann oral und transdermal verabreicht werden. Pharmakotherapeutisch gehört der Wirkstoff in die Gruppe der Cholinesteraseinhibitoren. Rivastigmin hemmt die Acetylcholinesterase und die Butyrylcholinesterase. Sinn dieser Hemmung ist es, den bei Alzheimer-Demenz auftretenden Mangel an Acetylcholin zu reduzieren.
#Entity
Mehr

Erwin Stoff

Filmproduzent
verknüpft
Erwin Stoff
#Person #Entity
Mehr

Ketokörper

Chemische Verbindung
verknüpft
Ketokörper Ketokörper oder auch Ketonkörper ist die Sammelbezeichnung für drei Verbindungen, die vor allem in katabolen Stoffwechsellagen gebildet werden und unter Umständen zu einer Ketose führen.
#Entity
Mehr

Phaidra

 
verknüpft
Phaidra Phaidra, übliche deutsche Schreibweise Phädra, ist in der griechischen Mythologie die zweite Gattin des Theseus, des Königs von Athen. Ihre Eltern sind Minos und Pasiphaë, ihre Schwester ist Ariadne. Sie ist die Enkelin des Sonnengottes Helios.
#Entity
Mehr

Anxiolytikum

Wirkstoffklasse
verknüpft
Anxiolytikum Anxiolytikum bedeutet wörtlich Angstlöser. Der Begriff bezeichnet Medikamente, die zur Anxiolyse eingesetzt werden, also zur Verminderung übermäßiger oder krankhafter Ängste. Synonym verwendet werden auch die Begriffe Ataraktikum oder minor tranquilizer. Die Hauptgruppe der wirksamsten Anxiolytika stellen die Benzodiazepine dar.
#Entity

Kerosin

 
verknüpft
Kerosin Kerosine sind Luftfahrtbetriebsstoffe unterschiedlicher Spezifikationen, die vorwiegend als Treibstoff für die Gasturbinentriebwerke von Strahl- und Turbopropflugzeugen sowie Hubschraubern verwendet werden.
#Entity
Mehr

Faust Eine Tragödie

Buch von Johann Wolfgang von Goethe
verknüpft
Faust Eine Tragödie Mit Goethes Faust wird Johann Wolfgang von Goethes Bearbeitung des Fauststoffs bezeichnet. Der Begriff kann sich auf den ersten Teil der von Goethe geschaffenen Tragödie, auf deren ersten und zweiten Teil gemeinsam oder insgesamt auf die Arbeiten am Fauststoff beziehen, die Goethe durch sechzig Jahre hindurch immer wieder neu aufnahm.
#Book #Entity
Mehr

Poloniumwasserstoff

Chemische Verbindung
verknüpft
Poloniumwasserstoff Poloniumwasserstoff, H₂Po, ist eine bei Zimmertemperatur flüssige Verbindung aus Polonium und Wasserstoff. Poloniumwasserstoff ist chemisch sehr instabil und wie alle Poloniumverbindungen hochradioaktiv.
#Entity
Mehr

Lucretia

 
verknüpft
Lucretia Lucretia war laut späterer Tradition eine römische Frau aus der mythischen Frühzeit, Tochter des Spurius Lucretius Tricipitinus und Gattin des Collatinus aus der königlichen Familie der Tarquinier.
#Person #Entity
Mehr

 

Forschungsinstitut in Dresden Sachsen
verknüpft
Das Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden – kurz IFW Dresden – ist ein außeruniversitäres Forschungsinstitut im Freistaat Sachsen und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft.
#Entity #Organisation #Ort
Mehr

2C

 
verknüpft
2C 2C ist der Stoffgruppename der psychedelischen Phenethylamine, die an der zweiten und fünften Position der Phenethylaminstammstruktur eine Methoxygruppe besitzen.
#Entity

Monophosphan

Chemische Verbindung
verknüpft
Monophosphan Monophosphan, umgangssprachlich etwas unpräzise als Phosphorwasserstoff oder veraltet als Phosphin bezeichnet, gehört zur Gruppe der Phosphane. Monophosphan ist eine chemische Verbindung des Elements Phosphor mit der Summenformel PH₃. Es ist ein brennbares, äußerst giftiges, im reinen Zustand geruchloses Gas. Reines Monophosphan ist erst bei 150 °C selbstentzündlich.
#Entity
Mehr

Chlortrifluorid

Chemische Verbindung
verknüpft
Chlortrifluorid Chlortrifluorid ist eine Interhalogenverbindung. Es handelt sich um ein farbloses, giftiges, stechend riechendes, ätzendes Gas, das in feuchter Luft weiße Nebel entwickelt. Es ist wie alle Interhalogenverbindungen sehr reaktionsfreudig.
#Entity
Mehr

Fettersatzstoff

 
verknüpft
Fettersatzstoff Als Fettersatzstoff werden in erster Linie synthetisch hergestellte Kunstfette bezeichnet, die Lebensmitteln zugesetzt werden. Sie besitzen die physikalischen Eigenschaften von Fett, haben chemisch jedoch keine Ähnlichkeit mit natürlichen Fetten.
#Entity

Phrasen mit "Stoff"

Mehr
Mehr

FAQ

arsaina0 Was ist die Mehrzahl von Stoff? Pluralform ist Stoffe
adalop20 Was ist der Artikel von Stoff? der
inakra2005 Wie ist die Übersetzung von Stoff auf Englisch? cloth
adaoer13 Wie heißt Stoff auf Spanisch? paño {m}

Übersetzung

Bedeutung Deutsch Übersetzung Sprache Artikel Aussprache
1 Stoff 物質   zh wùzhì
1 Stoff 物质   zh wùzhì
1 2 3 Stoff stof  da n
1 Stoff substance  en
2 Stoff fabric  en
3 Stoff matter  en
3 4 Stoff subject  en
5 Stoff stuff  en
1 Stoff ŝtofo  eo
1 Stoff evni  fo n
1 4 Stoff materiaali  fi
1 3 Stoff aine  fi
2 Stoff kangas  fi
1 Stoff matière  fr
1 2 Stoff étoffe  fr
2 Stoff tissu  fr
1 Stoff ნივთიერება   ka nivtiereba
2 Stoff ქსოვილი   ka ksovili
3 Stoff მასალა   ka masala
1 Stoff υλικό   el n ylikó
1 3 Stoff ύλη   el f ýli
2 Stoff ύφασμα   el n ýfasma
4 Stoff θέμα   el n théma
1 2 3 Stoff efni  is n
1 Stoff sostanza  it f
1 3 Stoff materia  it
2 Stoff stoffa  it f
1 Stoff 物質   ja ぶっしつ, busshitsu
2 Stoff 生地   ja きじ, kiji
3 Stoff 題材   ja だいざい, daizai
2 Stoff teixit  ca m
1 2 3 4 Stoff stof  nl
1 2 3 Stoff stoff  no n
2 Stoff teissut  oc m
1 Stoff matéria  pt f
2 Stoff tecido  pt m
5 Stoff produto  pt m
1 Stoff вещество   ru veščestvó
1 2 Stoff материал   ru m materiál
4 Stoff сюжет   ru sjužét
1 3 Stoff ämne  sv
2 Stoff tyg  sv
5 Stoff knark  sv n
1 Stoff sustancia  es
2 Stoff género  es f
1 2 3 4 Stoff látka  cs f
1 Stoff hmota  cs f
1 4 Stoff malzeme  tr
2 Stoff kumaş  tr
3 Stoff konu  tr
5 Stoff madde  tr
6 Stoff sürat  tr
1 Stoff речовина   uk f rečovyná
1 2 Stoff матеріал   uk m materiál
1 2 Stoff anyag  hu
Stoff cloth en
Tuch cloth en
Lappen cloth en
Stoffe cloths en
Tuche cloths en
Lappen cloths en
gewalktes Tuch milled cloth en
ungewalktes Tuch rough cloth en
in trockenen Tüchern sein to be home and dry en
Stoff dope en
Gift dope en
Rauschgift nehmen to dope en
Drogen nehmen to dope en
jdn. unter Drogen setzen to dope up <> sb. en
unter Drogen stehen to be doped up en
Thematik [stud] subject matter en
Stoff subject matter en
Lernstoff subject matter en
Unterrichtsstoff subject matter en
Sie ist gerade auf der Suche nach einem Stoff für ihr nächstes Buch. She is searching for subject matter for her next book. en
paño es m
tejido es m
Mehr
Mehr
Mehr