Risikopapier - DDDEasy

Wortinformationen

Artikel: das
Wort: Risikopapier
Typ: Substantiv
Silbentrennung: Ri•si•ko•pa•pier
Duden geprüft:     Risikopapier Duden  
Kompositum:

Risiko

- [WIKI] Risiko (Wagnis, Gefahr, vom Schicksal / Zufall abhängen, vermutlich aus dem Italienischen, siehe Wortherkunft) wird in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen unterschiedlich definiert (siehe Risikobegriff in verschiedenen Fachdisziplinen). Allen Definition gemeinsam ist die Beschreibung des Risikos als Ereignis mit möglicher negativer (Gefahr) bzw. positiver (Chance) Auswirkung. Da nicht alle Einflussfaktoren bekannt sind, bzw. vom Zufall abhängen, ist das Risiko mit einem Wagnis verbun...

Papier

- [WIKI] Papier (von lateinisch papyrus, aus altgriechisch πάπυρος pápyros‚ Papyrusstaude‘) ist ein flächiger Werkstoff, der im Wesentlichen aus Fasern meist pflanzlicher Herkunft besteht und durch Entwässerung einer Fasersuspension auf einem Sieb gebildet wird.
PowerIndex: 5
Häufigkeit: 4 von 10
Wörter mit Endung -risikopapier: 1
Wörter mit Endung -risikopapier aber mit einem anderen Artikel das : 0
Das Wort wird häufig verwendet im Bereich Börsenwesen
83% unserer Spielapp-Nutzer haben den Artikel korrekt erraten.

Verknüpfte Begriffe

Weltfinanzkrise

 
verknüpft
Weltfinanzkrise Weltfinanzkrise oder globale Finanzkrise bezeichnet eine globale Banken- und Finanzkrise als Teil der Weltwirtschaftskrise ab 2007. Die Krise war unter anderem Folge eines spekulativ aufgeblähten Immobilienmarkts in den USA. Als Beginn der Finanzkrise wird der 9. August 2007 festgemacht, denn an diesem Tag stiegen die Zinsen für Interbankfinanzkredite sprunghaft an. Ihren Höhepunkt hatte die Krise im Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers am 15. September 2008.
#Entity #Veranstaltung
Bild-Author:K.boroshko (Wiki)
Lizenz: cc-by-sa-3.0 Original

Phrasen mit "Risikopapier"

Mehr

FAQ

termor1998 Wie lautet der Artikel für Risikopapier? das
royoer2 Wie sind Silben und deren Trennung in der deutschen Sprache für Risikopapier? Ri•si•ko•pa•pier