Publikumsgunst - DDDEasy

Wortinformationen

Artikel: die
Wort: Publikumsgunst
Typ: Substantiv
Silbentrennung: Pu•b•li•kums•gunst
Duden geprüft:     Publikumsgunst Duden  
Kompositum:

Publikum

- [WIKI] Publikum (von lat. publicus „dem Volk, der Allgemeinheit gehörig“; vgl. coram publico „vor den Leuten“, „öffentlich“; res publica „Republik“) ist der Sammelbegriff für die Zuschauer und Zuhörer bei Aufführungen im Theater, Kino, Radio, Fernsehen, bei Gerichtsverhandlungen, bei Ausstellungen, Vorträgen/Reden, Konzerten, Zirkus­veranstaltungen, Festivals etc. Außer der Zuschauer- und Zuhörerschaft bezeichnet man auch die Leserschaft literarischer Darbietungen als Publikum.

Gunst

- [WIKI] Unter Gunst versteht man das Wohlwollen, eine freundliche, gnädige Gesinnung einem anderen Menschen gegenüber. Ein Gunsterweis ist ein deutliches Anzeichen dafür, dass man für einen anderen Menschen nur etwas Gutes will. Zum Teil wird das Wort Gunst auch im Sinne von Bevorzugung gebraucht. Etymologisch ist das Wort Verbalsubstantiv zu gönnen – althochdeutsch: g(i)unnan – wie Kunst zu können, Schwulst zu schwellen, Durst zu dörren. Abgeleitet von „Gunst“ sind Formen wie „zu Gun...
PowerIndex: 3
Häufigkeit: 4 von 10
Wörter mit Endung -publikumsgunst: 1
Wörter mit Endung -publikumsgunst aber mit einem anderen Artikel die : 0
97% unserer Spielapp-Nutzer haben den Artikel korrekt erraten.

Phrasen mit "Publikumsgunst"

Mehr

FAQ

rcomor1986 Wie ist der richtige Artikel von Publikumsgunst? die
loparsa14 Wie ist die Silbentrennung von 'Publikumsgunst'? Pu•b•li•kums•gunst