Volkskammer - DDDEasy

Wortinformationen

Artikel: die
Wort: Volkskammer
Typ: Substantiv
Silbentrennung: Volks•kam•mer
Duden geprüft:     Volkskammer Duden  
Kompositum:

Volk

- [WIKI] Der Begriff Volk bezeichnet eine Reihe verschiedener, sich teilweise überschneidender Gruppen von Menschen, die aufgrund bestimmter kultureller Gemeinsamkeiten und Beziehungen und zahlreicher Verwandtschaftsgruppen miteinander verbunden sind.Ursprünglich bezeichnete das Wort „Volk“ schlicht eine Menschenmenge, also viele Leute, so wie heute noch im Englischen von a lot of people die Rede ist. Der Ausdruck Volk mit dem Zusatz „einfach“ (einfaches Volk) wird umgangssprachlich verwendet. ...

Kammer

[1] Raum oder Zimmer, das einen bestimmten Zweck erfüllt   [2] kleiner Wohnraum, früher oft für aristokratische Räume verwendet   [3] Biologie, Medizin: durch Scheidewände abgetrennter Hohlraum eines Organs   [4] Technik: für bestimmte Vorgänge vorgesehener Raum   [5] Waffentechnik: Patronenlager   [6] Bergbau: durch Abbau entstehender Raum   [7] Jägersprache: bestimmter Raum im Tierbau   [8] Verfassungsrecht: an der Gesetzgebung beteiligte Körperschaft   [9] Recht: aus mehreren Richtern bestehendes Organ der Rechtsprechung   [10] historische Zentralbehörden einer landesherrlichen Finanz- und Liegenschaftsverwaltung   [11] öffentlich-rechtliche berufsständische Körperschaft   [12] Raum, in dem sich der Tabak bei einer Tabakspfeife befindet  
PowerIndex: 9
Häufigkeit: 4 von 10
Wörter mit Endung -volkskammer: 1
Wörter mit Endung -volkskammer aber mit einem anderen Artikel die : 0
Das Wort wird häufig verwendet im Bereich
87% unserer Spielapp-Nutzer haben den Artikel korrekt erraten.

Volkskammer Definition

Bedeutung - Volkskammer

[1] Parlament : Bezirksparlament, Bezirkstag, Bezirksverordnetenversammlung  

Volkskammer Wiki

de
Volkskammer
zh
人民议会 (东德)
tr
Halk Meclisi (Doğu Almanya)
ru
Народная палата ГДР
pt
Volkskammer
pl
Volkskammer
it
Camera del popolo (Repubblica Democratica Tedesca)
fr
Chambre du peuple (Allemagne de l'Est)
es
Cámara Popular
en
Volkskammer
vi
Đại hội Nhân dân Đức
sv
Volkskammer
no
Folkekammeret
nl
Volkskammer
la
Camera Popularis RDG
ko
인민의회 (동독)
ja
人民議会 (東ドイツ)
id
Volkskammer
he
פולקסקאמר
fi
Volkskammer
eo
Volkskammer
el
Φολκσκάμμερ
da
Volkskammer
ca
Cambra del Poble
ast
Cámara Popular
ar
فولكسكامر
Die Volkskammer war vom 7. Okt
Author: Mittelstädt, Rainer
Lizenz: Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 de
Bild:Wikimedia
Wortbeschreibung : Wikipedia

Die Volkskammer war vom 7. Oktober 1949 bis zum 2. Oktober 1990 das Parlament und nominell höchste Verfassungsorgan der Deutschen Demokratischen Republik (DDR). Mehr lesen

Verknüpfte Begriffe

Volkskammerwahl 1990

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1990
#Veranstaltung #Entity
Bild-Author: (Wiki)
Lizenz: Original

Volkskammerwahl 1950

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1950
#Veranstaltung #Entity

 

Gebäude in Berlin
verknüpft
Das Langenbeck-Virchow-Haus ist ein denkmalgeschütztes Gebäude im Berliner Ortsteil Mitte, das zwischenzeitlich als Haus der Volkskammer auch Sitz der Volkskammer der DDR war.
#Entity #Ort #CivicStructure
Bild-Author: (Wiki)
Lizenz: Original

Volkskammerwahl 1986

 
verknüpft
Volkskammerwahl 1986 Die Wahl zur Volkskammer der DDR 1986 war die Wahl zur 9. Volkskammer der DDR und fand am 8. Juni 1986 statt. Sie war eine Scheinwahl. Es konnte lediglich über die Einheitsliste der Nationalen Front abgestimmt werden. Die Wahl hatte auf die Stärke der Fraktionen keinen Einfluss. Deren Größe wurde im Voraus festgelegt.
#Veranstaltung #Entity

Volkskammerwahl 1976

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1976
#Entity #Veranstaltung

Volkskammerwahl 1958

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1958
#Entity #Veranstaltung

Volkskammerwahl 1963

 
verknüpft
Volkskammerwahl 1963 Die Wahl zur Volkskammer der DDR 1963 war die Wahl zur 4. Volkskammer der DDR und fand am 20. Oktober 1963 statt. Sie war eine Scheinwahl. Es konnte lediglich über die Einheitsliste der Nationalen Front abgestimmt werden. Die Wahl hatte auf die Stärke der Fraktionen keinen Einfluss. Deren Größe wurde im Voraus festgelegt. Das Wahlrecht der DDR erlaubte auf dem Papier die öffentliche Kontrolle der Wahlauszählung. In der Praxis fand dies aus Angst vor Repressionen nicht statt.
#Veranstaltung #Entity
Mehr

Volkskammerwahl 1967

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1967
#Veranstaltung #Entity

Volkskammerwahl 1981

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1981
#Veranstaltung #Entity

Volkskammerwahl 1971

Volkswahl
verknüpft
Volkskammerwahl 1971
#Entity #Veranstaltung

Volkskammerwahl 1954

 
verknüpft
Volkskammerwahl 1954 Die Wahl zur Volkskammer der DDR 1954 war die Wahl zur 2. Volkskammer der DDR und fand am 17. Oktober 1958 statt. Sie war eine Scheinwahl. Es konnte lediglich über die Einheitsliste der Nationalen Front abgestimmt werden. Die Wahl hatte auf die Stärke der Fraktionen keinen Einfluss. Deren Größe wurde im Voraus festgelegt. Das Wahlrecht der DDR erlaubte auf dem Papier die öffentliche Kontrolle der Wahlauszählung. In der Praxis fand dies aus Angst vor Repressionen nicht statt.
#Entity #Veranstaltung

Kreis Bitterfeld

 
verknüpft
Kreis Bitterfeld Der Kreis Bitterfeld war ein Landkreis im Bezirk Halle der DDR. Ab 1990 bis 1994 bestand er als Landkreis Bitterfeld im Land Sachsen-Anhalt fort. Sein Gebiet liegt heute im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt. Der Sitz der Kreisverwaltung befand sich in Bitterfeld.
#Entity #Ort

Phrasen mit "Volkskammer"

Mehr
Mehr

FAQ

roymor14 Wie ist der Artikel von Volkskammer? die
morlef19 Wie ist die Silbentrennung von 'Volkskammer'? Volks•kam•mer
santer6 Welche Bedeutung hat Volkskammer in Englisch? People's Chamber