Gregorsmesse - DDDEasy

Wortinformationen

Artikel: die
Wort: Gregorsmesse
Typ: Substantiv
Silbentrennung: Gre•gors•mes•se
Plural: die Gregorsmessen
Duden geprüft:     Gregorsmesse Duden   Gregorsmesse Wiktionary
PowerIndex: 2
Häufigkeit: 2 von 10
Wörter mit Endung -gregorsmesse: 1
Wörter mit Endung -gregorsmesse aber mit einem anderen Artikel die : 0
87% unserer Spielapp-Nutzer haben den Artikel korrekt erraten.

Gregorsmesse Definition

Bedeutung - Gregorsmesse

[1] Kunst: Darstellung im Spätmittelalter, auf der Christus dem Papst Gregor I. am Altar erscheint   [2] : Die Messe des hl. Gregor ist ein Gegenstand der römisch-katholischen Kunst, der erstmals im späten Mittelalter aufkam und noch in der Gegenreformation zu finden war.   [3] Kunstwerk: Die Gregorsmesse war ein spätgotisches Tafelgemälde in der Lübecker Marienkirche. Vermutlich als Epitaph für den 1501 verstorbenen Adolf Greverade und wohl als Teil seines Testaments entstand eines der bis zu seiner Zerstörung 1942 am meisten bewunderten  

Gregorsmesse Wiki

de
Gregorsmesse
pt
Missa de São Gregório
pl
Msza świętego Grzegorza
fr
Messe de saint Grégoire
es
Misa de San Gregorio
en
Mass of Saint Gregory
sv
Gregoriusdagen
nb
Gregorsmesse
nn
Gregormesse
nl
Gregoriusmis
fo
Grækarismessa
et
Püha Gregoriuse missa
Die Gregorsmesse, auch Gregori
Author: Andreas Praefcke
Lizenz: Public domain
Bild:Wikimedia
Wortbeschreibung : Wikipedia

Die Gregorsmesse, auch Gregoriusmesse genannt, ist ein Bildthema der christlichen Ikonographie. Gezeigt wird Papst Gregor I. bei der Feier der Heiligen Messe vor einer Erscheinung des leibhaftigen Christus als Schmerzensmann, umgeben von den Leidenswerkzeugen. In manchen Darstellungen fließt Blut aus der Seitenwunde in den Kelch. Mehr lesen

Konjunktion

Singular
Nominativ die Gregorsmesse
Akkusativ die Gregorsmesse
Dativ der Gregorsmesse
Genitiv der Gregorsmesse
Plural
Nominativ die Gregorsmessen
Akkusativ die Gregorsmessen
Dativ den Gregorsmessen
Genitiv der Gregorsmessen

Verknüpfte Begriffe

Gregor der Große

Papst
verknüpft
Gregor der Große Gregor der Große war von 590 bis 604 Papst. Er gilt als einer der bedeutendsten Päpste und ist der jüngste der vier großen lateinischen Kirchenväter der Spätantike. 1295 wurde er heiliggesprochen.
#Person #Entity
Bild-Author:Titian (Wiki)
Lizenz: pd Original

Gregorsmesse

Kunstwerk
verknüpft
Gregorsmesse Die Gregorsmesse war ein spätgotisches Tafelgemälde in der Lübecker Marienkirche. Vermutlich als Epitaph für den 1501 verstorbenen Adolf Greverade und wohl als Teil seines Testaments entstand eines der bis zu seiner Zerstörung 1942 am meisten bewunderten und beschriebenen Kunstwerke der Marienkirche: die Gregorsmesse, zugeschrieben dem Spätwerk des Lübecker Malers Bernt Notke.
#Visuelle Grafik #Entity
Bild-Author: (Wiki)
Lizenz: Original

Raimund Peraudi

 
verknüpft
Raimund Peraudi Raimund Peraudi OESA war Kardinal und Bischof von Gurk und von Saintes.
#Entity #Person
Bild-Author: (Wiki)
Lizenz: Original

Wilhelm Castelli

Fotograf
verknüpft
Wilhelm Castelli Wilhelm Castelli war ein deutscher Architektur- und Kunstfotograf.
#Entity #Person

Messe des hl Gregor mit Kardinal Albrecht von Brandenburg Anonymer Meister seiner Werkstatt

Kunstwerk
verknüpft
Messe des hl Gregor mit Kardinal Albrecht von Brandenburg  Anonymer Meister seiner Werkstatt
#Visuelle Grafik #Entity

Santa Croce in Gerusalemme

Titelkirche in Rom Italien
verknüpft
Santa Croce in Gerusalemme Die Basilica Santa Croce in Gerusalemme ist eine der sieben Pilgerkirchen. Bedeutung hat sie vor allem wegen verschiedener hier aufbewahrter Kreuzreliquien, von denen sich auch das Patrozinium der Kirche ableitet.
#Touristenattraktion #Entity #Ort #OrtOfWorship #Friedhof #CivicStructure
Mehr

Bernt Notke

Maler
verknüpft
Bernt Notke Bernt Notke war ein in Nordeuropa bekannter Lübecker Maler und Werkstattleiter, wohl der bedeutendste im Ostseeraum des ausgehenden Mittelalters. Die Frage, ob er auch selbst als Bildschnitzer tätig war, wird von der gegenwärtigen Forschung eher verneint.
#Entity #Person

Johannes von Parkentin

 
verknüpft
Johannes von Parkentin Johannes von Parkentin, auch: Johann von P., Johann von Berkentin war von 1479 bis zu seinem Tod 1511 als Johannes V. der 26. Bischof des Bistums Ratzeburg.
#Entity #Person

Legden

Gemeinde in Nordrhein Westfalen
verknüpft
Legden Legden ist eine Gemeinde im westlichen Münsterland im Nordwesten des Bundeslands Nordrhein-Westfalen und gehört zum Kreis Borken im Regierungsbezirk Münster.
#Entity #Ort #Stadt
Mehr

Adolf Greverade

 
verknüpft
Adolf Greverade Adolf Greverade, auch: Odolfus, Alf, Greverode war zunächst Kaufmann, dann Geistlicher, Humanist und Stifter.
#Entity #Person

29 März

Datum
verknüpft
29 März Der 29. März ist der 88. Tag des gregorianischen Kalenders, somit bleiben 277 Tage bis zum Jahresende.
#Entity

Meister des Stundenbuchs der Guémadeuc

Buchmaler
verknüpft
Meister des Stundenbuchs der Guémadeuc Als Meister des Stundenbuchs der Guémadeuc wird in der Kunstgeschichte ein mittelalterlicher Buchmaler bezeichnet. Er war Ende des 15.
#Entity #Person

FAQ

markra5 Wecher Artikel hat Gregorsmesse? die
lefter1982 Wie ist die Silbentrennung von 'Gregorsmesse'? Gre•gors•mes•se